12. Dezember 2017 | Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin
21. Juni 2018 | Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin

 

Was ist "Spitze bleiben"?

Rahmenbedingungen für Start-ups und Zukunftssicherung für Familienunternehmen der verarbeitenden Industrie:

Zeitgeist der Deutschen Industrie - Neue Themen und tradierte Fragestellungen, die Unternehmen
umtreiben. Ein Forum für Anregungen und Geschäftskontakte mitgestandenen Personen auf
hohem Niveau.

Wir bieten eine einmalige Kombination aus

  • Experten-Stellungnahmen (wo sind wir gut in Deutschland – wo besteht Nachholbedarf) in kurzen 5 Minuten, Experten bleiben vor Ort und stehen Ihnen für Gespräche zur Verfügung
  • Unsere Sponsoren stehen Ihnen für persönliche Unterredungen zur Verfügung
  • Unternehmer-/innen stellen ihre Erfolgsmodelle vor

Neue Themen u. a.

  • Neue Netzwerke | Linkedin, Xing, Google, Facebook, Cluster ...
  • Neue Technologien | 3D Druck, Neue Materialien, Digitalisierung (Industrie 4.0), Remanufacturing, Recycling ...
  • IT Sicherheit
  • Ressourcentechnologien | Energie, Wasser ...
  • Unternehmer/innen privat | Gesundheit, Stiftung, Vermögen, Sicherheit ...
  • Gesellschaftlicher Wandel | Crowdfunding, Shared Economy, Demographie, religiöse, politische und Naturimponderabilien nehmen zu ...
  • Unser Sonderthema: Start-ups und Familienunternehmen in der Verarbeitenden Industrie: Zusammenarbeit, Investition („Corporate Venturing“) ...

Unser nächstes Forum wird am 19. & 20. Oktober 2015
in Holzkirchen/Oberbayern stattfinden.

Spezial im Wirtschaftsblatt 5/14 "Spitze bleiben 2015"

Tradierte Fragestellungen wie u. a.

  • Zukunftssicherung | Nachfolge, Compliance, gesetzliche Rahmenbedingungen, Auflagen und Förderung ...
  • Innovation | Transfer/Spinoffs, IP, Patente, Marken, Lizenzen ...
  • Rohstoffe | Beschaffung, Logistik ...
  • Tradierte Netzwerke | IHK/HWK, Verbände & Initiativen ...
  • Personalbeschaffung und -suche
  • Assetmanagement | Anlage- und Umlaufvermögen, betriebliche Immobilien, Kapitalanlage, betr. Altersvorsorge ...
  • Finanzierung | Banken, Beteiligungskapital, Venture Capital, Anleihen ...
  • Marktzugänge & Standorte

Denkanstoß: Deutschland nur Platz 14 -
Überraschend, hinter welchen Ländern wir uns finden:

martinprosperity.org/media/Global-Creativity-Index-2015.pdf

Die deutsche Art Probleme zu lösen im Vergleich

Der Lauf der Dinge

Hier sehen Sie eine künstlerische Veranschaulichung von Ursache und Wirkung.
YouTube-Film von Massimiliano Briarava:
Der Lauf der Dinge (Fischli & Weiss, 1987; fast motion) + Gogol Suite, III mov. (Alfred Schnittke, 1980)

Weitere interessante Informationen zu unserem Forum finden Sie auch auf unseren Seiten Hintergründe und Inhalte.

Individuelle Fragen beantworten wir jederzeit gerne!